Bei dir war es immer so schon – Theo Mackeben

Artistes Jazz          Standards Jazz

stajaz-stajazb-mackjaz

 

 

 

 

Bei dir war es immer so schön
Und es fällt mir unsagbar schwer, zu geh’n
Denn nur bei dir war ich wirklich zuhaus’
Doch der Traum, den ich hier geträumt, ist aus

Warum hast du mir denn so weh getan
Und was fang ich ohne dich an
Bei dir war es immer so schön
Doch weil du eine andre liebst, muss ich geh’n

Nun muss alles, alles enden
Weil ich dich nun doch verlor’
Und dass meine kleine Welt
Wie ein Kartenhaus zerfällt, schmerzt mich sehr

Ich steh da mit leeren Händen
Und bin arm wie nie zuvor
Denn mein Reichtum warst nur du
Und nun frag ich mich, wozu kam ich her

Bei dir war es immer so schön
Und es fällt mir unsagbar schwer, zu geh’n
Denn nur bei dir war ich wirklich zuhaus’
Doch der Traum, den ich hier geträumt, ist aus

Warum hast du mir denn so weh getan
Und was fang ich ohne dich an?
Bei dir war es immer so schön
Doch weil du eine andre liebst, muss ich geh’

 

Voir la suite

Inscription

Gagner un an de cours dans notre école 

Tirage au sort 

 

Artistes Jazz          Standards Jazz

Publicités